Bienenwachs-Linsen



Bienenwachs-Linsen Bienenwachs-Linsen

Eines der natürlichsten Mittel für die Pflege von Holz ist Bienenwachs.

Ob Holzschale oder Becher, Löffel oder Schüssel aber auch Möbel lassen sich mittels
Bienenwachs ganz hervorragend pflegen und schützen.
Selbst naturbelassenes Leder lässt sich mit Bienenwachs pflegen.

Das Wachs verschließt die Oberfläche und die Aufnahme von Flüssigkeiten und Farbstoffen von Nahrungsmitteln
wird erheblich reduziert, wenn nicht ganz verhindert.

Die Anwendung ist ein wenig aufwändiger als mit einem Öl, dafür aber deutlich haltbarer.
Am Anfang nehmen Speisen im direkten Kontakt und Flüssigkeiten ein wenig den Geschmack des Bienenwachses an,
das verfliegt aber recht schnell.

Man presst die Wachslinsen in eine Tuch-Beule eines fusselfreien Tuches, z.B. ein Baumwoll-Geschirrtuch,
oder ein Baumwol-Taschentuch, und erwärmt die Oberfläche der Beule, bis das Wachs durch den Druck
hindurchsickert.
VORSICHT! NICHT mit einer offenen Flamme dicht an das Tuch gehen!

Nun reibt man mit schnellen Bewegungen das Wachs in die Oberfläche der Schale, des Tellers, des Gürtels, etc..

Unterstützend kann man VORSICHTIG das zu behandelnde Stück Holz oder Leder ebenfalls leicht erwärmen.
Abschliessend reibt man mit einem sauberem, Fusselfreiem Tuch schnell über die mit Bienenwachs behandele Oberfläche.


Wir bieten Euch hier eine kleine Menge Bienenwachs-Linsen von ca. 25 g. an.
Diese Menge ist für die Behandlung verschiedener Gebrauchsgegenstände oder Essbesteck, etc.
vollkommen ausreichend, auch für ein zweites Mal.



[Holzwaren, Holzpflege, Aufbewahren, Böttcherwaren, Bierkrug, Bierhumpen, Essen, Essbesteck, Holzlöffel, Holzteller, Holzschalen, Holzeimer, Holzkisten, Krämer, Küche, Lagerleben, Mollen, Transportieren, Trinken]


P104525


P104525 Bienenwachs-Linsen ca. 25g. - Ausverkauft -






bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende