Unschlittlicht - Fettlampe



Unschlittlicht - Fettlampe Unschlittlicht - Fettlampe

Öllampe
Kerzen gab es zwar im Mittelalter, diese konnten sich aber nur Reiche und Kirchen
leisten. Das normale Volk behalf sich mit solchen Unschlittlichtern, in denen
tierische und Pflanzliche Fette und Öle aller Art verbrannt wurden.
Diese Öllampe brenntmit Rapsöl, das nicht stinkt und für zwei bis drei Stunden
pro Füllung ein helles, gemütliches Flämmchen liefert.
Man darf solche Lampen auf keinen Fall mit Petroleum oder Lampenöl betreiben,
da dieses sich selbst entzündet, wenn es warm wird.

[Öllampen, Lagerleben, Licht, Accessoires, Schmiedewaren]


M1SW105


M1SW105 Öllampe - Ausverkauft -






bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende