HIGHLAND DIRK



HIGHLAND DIRK HIGHLAND DIRK

Dirk von John Barnett Museumsqualität

Die Clansmänner des Highlands im 17. und 18. Jahrhundert
waren berüchtigt für die Dolche, die sie als Teil ihrer täglichen
Kleidung trugen.
Im Kampf wurde der Dolch zusammen mit einem kleinen runden Schild, besser bekannt
als Targe, in der linken Hand gehalten. Die rechte führte ein korbgriffiges Breitschwert. Mit dieser Waffenkombination konnte der Clansmann nicht nur feindliche Klingen abwehren,
sondern er konnte auch zwei Gegner gleichzeitig abfertigen.
Frühe schottische Dolche entwickelten sich aus den mittelalterlichen Ballock-Dolchen und hatten oftmals flache Holzgriffe, in die keltische Zeichen geschnitzt waren.
Die Klingen waren nur auf einer Seite extrem scharf.
Spätere Highland-Dolche hatten gehärtete Metalgriffe, und die Klingen waren oft aus
gebrochenen Schwertern neu gearbeitet.
Der Dolch wird auch heute noch benutzt, sowohl als Ausrüstungsteil des Highland-
Militärs als auch als generelles Accessoire der traditionellen schottischen Bekleidung.

Länge ca. 45 cm aus EN-45 Kohlesntoffstahl
Handarbeit

[Mittelalterdolch, Replik, Schottendolch, Dirk]


M2S5707

HIGHLAND DIRK kaufen

Artikel:M2S5707
109.00 €
inkl. gesetz. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Tage *
Kostenfreier Standard Versand!

Altersnachweis erforderlich







bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Produkt Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende