Kurzschwert mit Scheide



Kurzschwert mit Scheide Kurzschwert mit Scheide

US Amerikanisches - Kurzschwert aus der Zeit des Sezessionskrieges.

Dieses Kurzschwert hat als Vorlage einen Offiziersdegen der US-Armee
Mitte des 19. Jh. Diese Degen ("Swords") haben ein klassiches Schwertgefäß und eine schmale, lange Klinge. Von der Gestalt könnte man sie auch als Offiziers-Schwert benennen.

Als Inspiration für das Kurzschwert diente speziell ein Unteroffiziersschwert der US - Miliztruppen. Die US - Milizen kämpften wärend des Amerikanischen Bürgerkrieges (Sezessionskrieg, 12. April 1861 bis 23. Juni 1865) an der Seite der Unionstruppen der Nordstaaten gegen die konföderierte Armee (CS - Army). Bezeichnet werden die Orginale dieser Miliz-Schwerter als "American Militia Model 1840 NCO sword". Der gleiche Schwerttyp, welcher sich nur in der Dekoration unterscheidet, wurde auch als "US Militia Officers Sword" für Offiziere der US - Milizen ausgegeben. Dieser Typ für Offiziere besitzt oft noch eine Kette, welche zwischen Knauf und Parier befestigt ist. Die Klingen der Offiziersschwerter sind dann auch oft mit sehr aufwendigen Ätzungen versehen, manchmal gebläut und mit Goldeinlagen verziert.

Schwerter dieses Typs wurden ebenfalls von den Milizien der Konföderation (Südstaaten) eingesetzt. Bekannt sind Exemplare der Milizen von South Carolina. Bei diesen konföderierten Schwertern fehlt dann das oft am
Gefäß angebrachte "Stars and Bars" der Union.

Außer bei den Milizen des Bürgerkriegs war (ist?) dieser Schwerttyp auch als Zeremonieschwert in Freimaurerlogen und ähnlichen Organisationen ("Templer") zu finden und einige Exemplare sind mit "KKK" signiert.
In der Zeit von ca. 1840 bis 1870 wurden diese Schwerter von verschieden amerikanischen Firmen hergestellt. Einige Schwerter wurden auch in Deutschland hergestellt, so zum Beispiel von W.CLAUBERG SOLINGEN.

Bezeichnend für die Mehrzahl dieser Schwerter ist der besonders markante Knauf in Form eines Kürassierhelms ("Knighthead"). Dieser Kürassierhelm-Knauf ist auch auf einigen britischen Offiziersschwertern der victorianischen Zeit angebracht. An früheren Ausführungen dieser Schwerter sind oft variierende Knaufformen zu finden. Es ist festzustellen, das diese US - Schwerter ("Militia-Swords") in vielfältigen Variationen angefertigt wurden. Auch die Klingenformen variieren, von schmalen und spitzen Klingen mit rombus - oder ovalen Querschnitt hin zu Degenklingen mit Hohlkehle. Die übliche Klingenlänge dieser Schwerter ist ca. 65 cm.

Unser Kurzschwert entspricht, mit Ausnahme der Klingenlänge, in Habitus und Gestaltung diesen Schwertern.
Die Gestaltungselemente haben ihren Ursprung im Historismus, bzw. sind im victorianischen Stil ausgeführt.

Klingenlänge 38 cm
Gesamtlänge mit Scheide 60 cm

Klinge Edelstahl

[Kurzschwert, Ritterschwert, Dekoschwert, Degen, Dolch, Zeremonieschwert, Offiziersdegen, Offiziersschwert, Sezessionskrieg, Neuzeit]



A282269

Kurzschwert mit Scheide kaufen

Artikel:A282269
25.75 €
inkl. gesetz. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Tage *

Altersnachweis erforderlich


Kurzschwert mit Scheide
Länge 60 cm mit Scheide
Klinge 38 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht --
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material --
Schneide --
Klingenstärke --
Scheide --
Klassifizierung --
Zeit 19. Jh.



Weitere Bilder von Kurzschwert mit Scheide


Bild Nr. 2 Kurzschwert mit Scheide



Ähnliche Schwerter Kurzschwert


Katzbalger
119.99 €
Schwert Alexander
159.99 €



bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Produkt Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende