Corseque Spätmittelalterliche Pike



Corseque Spätmittelalterliche Pike Corseque Spätmittelalterliche Pike

Corseque, Pike

Die Corseque war eine Stangenwaffe mit drei Spitzen am Blatt.
Sie hatte üblicherweise eine Gesamtlänge zwischen 1,80 bis 2,4 Meter und war eine sehr beliebte Waffe bei Fußtruppen des 16. bis hinein in das 18. Jahrhundert.

Es handelt sich hier um ein sehr solide verarbeitetes Produkt. Die drei Spitzen bestehen aus ca. 5 mm starkem Stahl.

Die Lieferung erfolgt ohne Schaft!
Für eine authentische Darstellung wird die Verwendung eines Eschenholzschaftes empfohlen.
Einen passenden zweiteiligen Schaft aus Palisander findet Ihr unter Stangenwaffen mit der Artikelnummer M2B1801000100.

Die Abb. zwei und drei sind eine Vorlage von Herrn G. W. Held um aus diesem Hackenspieß eine Partisane eines Infanterie-Hauptmanns um 1630 zu fertigen.
Eine Bauanleitung von Herrn Held kann auf Anfrage von uns per Email zugesandt werden.
An dieser Stelle danken wir recht herzlich für die Überlassung der Bilder und der Bauanleitung.

Maße:
Gesamtlänge des Blattes: ca. 65 cm
Breite: ca. 34cm
Schaftaufnahme: ca. 3,2cm

[Pike, Stangenwaffen]


M2B1816352001

Corseque Spätmittelalter.. kaufen

Artikel:M2B1816352001
79.80 €
inkl. gesetz. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Tage *
Kostenfreier Standard Versand!

Altersnachweis erforderlich





Weitere Bilder von Corseque Spätmittelalterliche Pike


Bild Nr. 2 Corseque Spätmittelalterliche Pike Bild Nr. 3 Corseque Spätmittelalterliche Pike



mehr Kategorien zum Thema Corseque Spätmittelalterliche Pike Axt - Hellebarde - Morgenstern - Lanze - Pilum - Pike - Speer - Doppelaxt - Streitkolben - Wikingeraxt - Mammenaxt - Franziska - Streitaxt - Kriegshammer - Wimpelspeer - Speerspitze - Wurfspeer - Schäfte -


bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Produkt Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende