Fahnen, Flaggen und Banner

Hier finden Sie mittelalterliche Fahnen, Flaggen und Banner,
historische Fahnen, Herr der Ringe Banner so wie Banner der Ritterorden,
und selbstverständlich einiges an Zubehör.
Wir bieten Euch aber auch Eure individuellen Banner, Fahnen und Wimpel an, die Ihr mit Eurem Wappen oder Eurem Logo versehen könnt! Mehr hierzu findet Ihr unter Eigene Fahnen.


In unserem Mittelalter Flaggen Shop bieten wir Ihnen Flaggen für das Mittelalter Reenactment an.
Unter anderem finden Sie in unserem Mittelalter Shop die folgenden Kategorien für Flaggen :

13 Eigene Fahnen ... jetzt ansehen
43 Historische Fahnen ... jetzt ansehen
18 Herr der Ringe Banner ... jetzt ansehen
11 Japanische Flaggen ... jetzt ansehen

28 Ritterfahnen ... jetzt ansehen
14 Ritterorden ... jetzt ansehen
13 Zubehör ... jetzt ansehen



Fahnen, Flaggen und Banner


Fahnen und Flaggen dienen erst einmal der Information, die sie mit ihrem Inhalt transportieren.
Die Verwendung der Begriffe stammen ursprünglich vielleicht aus dem militärischem Bereich.
"Flaggen" aus der Seefahrt, ->Flagg-Offizier,
"Fahnen" von den Landstreitkräften, ->Fähnrich,
den Wort-Ursprung für "Fahne" finden wir im althochdeutschem Wort fano, was soviel wie Tuch bedetuet.
Das niederdeutsche Wort "Flagge" taucht erst um 1600 auf.
Es gibt hier verschiedene Ansätze, diese beiden Begriffe voneinander zu trennen.
Gemeinsam beschreiben sie aber ein Stück Stoff, Tuch, das mit Symbolen, graphischen Elementen, natürlichen Darstellungen,
und verschiedenen Farben eine Information wieder geben soll.
Gemeinsam haben sie auch, das sie an einem senkrechtem Stab, Flaggen- bzw. Fahnenmast wehen, wobei das Banner senkrecht von einem waagerechtem Stab hängt.
Ein Vexillologie wir den Unterschied so definieren:

Flagge
Eine Flagge ist ein Massenprodukt, das jederzeit durch ein anderes Stück ausgetauscht werden kann. Zudem kommt, das eine Flagge gehisst wird. Sie entstanden vermutlich im Hochmittelalter, und dienten zuerst als Unterscheidungskennzeichen auf Schiffen.

Fahne
Die Fahne ist ein Unikat, ein Einzelstück, das getragen wurde.
Nicht selten wurde die Fahne als Symbol für eine Gemeinschaft oder eine Idee verehrt.
Im militärischen dienten sie als Leitsymbol für eine Einheit.



Fahnen im Mittelalter


Auf Grund der Definition von Fahne und Flagge kann man sicher annehmen, das es zur Zeit des Mittelalters überwiegend Fahnen gab.
Wobei eine Fahne wohl auch ein Banner sein konnte. Eine Fahne hatte z.B. die Aufgabe, Standort und Zugehörigkeit zu markieren.
Material von Mittelalter-Fahnen
Als Material standen natürlich nur Naturstoffe zur Verfügung. Hier wahrscheinlich vornehmlich Seide und Leinen, aber auch Wolle und Nessel.
Fahnen konnten bemalt, aber auch bestickt sein.
Mit der Heraldik waren auf den Fahnen auch Wappen abgebildet.
Zuvor bestand der Inhalt aus graphischen Mustern und verschiedenen Farben.
Im Hochmittelalter war z.B. die Farbe Grün sehr beliebt.
Soll die Fahne wehen, musste sie recht leicht sein. Dafür bot sich natürlich Seide an.
Bei Bannern, die gerne hängen und wenig wehen sollte, kamen wohl eher schwere Stoffe zum Einsatz.
Da nun Naturstoffe, wie Leinen oder Seide heute recht kostspielig sind, und leider auch schnell verschleißen, verwendet man heute leichte Kunststofffasern. Diese haben in der Regel eine deutlich längere Lebenserwartung und sind um ein vielfaches preiswerter.



Fahnen, Flaggen und Banner kaufen


In unserem Online-Shop für Banner, Fahnen und Flaggen können Sie sich auch Ihre eigene, individuelle Fahne bestellen.
Hierfür haben Sie verschiedene Möglichkeiten, ein Format zu wählen.
Aber auch historische Fahnen, die mit Ihrer Symbolik sehr gut in das Mittelalter passen.
Ebenso Fahnen und Banner aus Filmen wie "Herr der Ringe".
Wir wünschen Ihnen nun viel Vergnügen und hoffen, Sie werden fündig.




bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
X