Mittelaltermöbel

Hier finden Sie eine Auswahl Mittelaltermöbel, wie Scherenstühle und Holztruhen nach historischen Vorlagen,
so wie manche mittelalterliche Möbel, die nicht nur im Lagerleben nützlich sind sondern mit Ihrem eigenen Charme auch in Haus und Burg
so manche Kammer wohnlich gestalten helfen.


In unserem Mittelalter Möbel Shop bieten wir Ihnen Möbel für das Mittelalter Reenactment an.
Unter anderem finden Sie in unserem Mittelalter Shop die folgenden Kategorien für Moebel :

2 Betten ... jetzt ansehen
4 Garderoben ... jetzt ansehen
2 Leuchter ... jetzt ansehen
7 Regale ... jetzt ansehen
11 Scherenstühle ... jetzt ansehen
5 Scriptorium ... jetzt ansehen

3 Sonstiges ... jetzt ansehen
4 Stühle ... jetzt ansehen
21 Truhen ... jetzt ansehen
2 Tische ... jetzt ansehen



Die Möbel des Mittelalters


Häufig wird angenommen, das die Möbel zur Zeit des Mittelalters eher schlicht und von geringer Qualität waren.
Doch ist tatsächlich das Gegenteil der Fall.
Wir sprechen hier zwar von einem Zeitraum über mehrere Jahrhunderte, doch kennen wir glücklicherweise sehr viel Beispiele von hoher, handwerklicher Qualität.
Ein Großteil der in unserem Mittelalter-Möbel-Shop angebotenen Möbel sind von Hand in Deutschland hergestellt und ebenfalls von hoher, handwerklicher Qualität.


Vielleicht kann man davon ausgehen, das in einfachen, ländlichen Bereichen auch Möbel, wie Hocker oder Tische gerne in Eigenarbeit gefertigt wurden und das diese oft schlicht und handwerklich weniger hochwertig waren.
Doch die Möbel vom Fachmann hatten Qualitäten, die wir heute kaum kennen.
Das vornehmliche Material war selbstverständlich Holz, bevorzugt einheimische Hölzer, wie Buche, Eiche, Kirsche, Erle, Linde


Der mittelalterliche Schrank
Abb. Dürerschrank Wartburg-Stiftung
Dürer Schrank - Stiftung Wartburg

Der Schrank des Mittelalters war über viele Jahrhunderte die Truhe, sie wurde erst spät durch den Schrank, wie wir ihn heute verstehen, langsam abgelöst.
Er entwickelte sich aus der aufrecht gestellten Kastentruhe, wohl Ende 15. / Anfang 16. Jh.
Wohl einer der bekanntesten Schränke dieser Zeit war der sogenannte Dürer-Schrank.
Dieses kunstvolle spätgotische Möbel, mit einer Vielzahl kunstvoller geschnitzter Abbildungen, steht im Museum der Stiftung Wartburg.
Dieses Möbelstück ist um 1515 / 1520 in Nürnberg entstanden. Es wurde Linde, Kirsche und Esche verarbeitet.
Als Vorlagen für die Schnitzereien gelten Arbeiten von Dürer, Cranach und Maderno.
Im Grunde genommen war dieser Schrank eine Konstruktion von vier aufrecht gestellten Kastentruhen. Die in der Tat auch noch einzeln herausnehmbar waren.



Der mittelalterliche Stuhl
Abb. Schrenstuhl 15.Jh. Als mittelalterlicher oder auch Wikinger-Stuhl wird häufig der sogenannte Steckstuhl präsentiert,
allerdings ist das nur ein Gerücht.
Von einfachen Hockern und Bänken, über sogenannte Thron-Stühle bis zu sehr ausgefeilten Scherenstühlen ist im Mittelalter alles vertreten gewesen.
Die Abb. zeigt einen Scherenstuhl aus dem 15. Jh. dieses Original steht im Museum für Angewandte Kunst Köln.
Ein Replik dieses Scherenstuhles finden Sie auch in unserem Shop.


Die mittelalterliche Truhe
Abb. Frontstollentruhe 12-13. Jh Die Truhe, der mittelalterliche Schrank.
Ein typisches Möbel des 12. / 13. Jh ist die Frontstollentruhe.
Diese Truhenform wird von oben über eine Klappe befüllt.
Der Truhendeckel ist mit von Hand geschmiedeten Scharnierbeschlägen versehen.
Der Platz in den vorderen Kassetten wurde oft genutzt, um die Truhe mit gemalten oder geschnitzten Figuren zu dekorieren.
Auch diese Truhe können Sie in unserem Shop für mittelalterliche Möbel kaufen.




bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende