Kurzsax mit Knochengriff



Kurzsax mit Knochengriff Kurzsax mit Knochengriff

Eine sehr schöne Rekonstruktion eines typischen, frühmittelalterlichen Kurzsax.
Dieser Stil einer Sax fand als Messer bei den verschiedensten germanischen Stämmen Verwendung.
Dies kurze Sax wurde wahrscheinlich primär als Werkzeug verwendet, vermutlich als Schneid-, Hau- und Schnitzmesser.
Sicherlich lies sich dieses Messer auch als Waffe verwenden.

Das Parier besteht aus einer dicken, verzierten Hornplatte, die zwischen zwei Stahlplatten mit zwei Nieten befestigt wurde.
Der Griff besteht aus einem poliertem Röhrenknochen und der Knauf aus einer starken, gewölbten und vernieteten Stahlscheibe.
Zum Lieferumfang der Kurzsax gehört die abgebildete Lederscheide aus braumen Leder.
Die eine Gürtelschlaufe könnte man eventuell noch etwas gegen die Scheidenöffnung versetzen.
Das ist mit wenigen Stichen erledigt. Es ist nicht notwendig, aber dem Tragekomfort förderlich.
Die solide Skramasax-Klinge aus Kohensstoffstahl ist rund 4mm Stark und zum Klingerücken mit einer Hohlkehle versehen.

[Sax, Wikingermesser, Mittelaltermesser, Arbeitsmesser, Kurzsax, Frühmittelalter]




M2B0349855302

Kurzsax mit Knochengriff kaufen

Artikel:M2B0349855302
49.65 €
inkl. gesetz. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Tage *

Altersnachweis erforderlich


Kurzsax mit Knochengriff
Länge 36,5cm
Klinge 23cm
Klingebreite 30mm
Klingenstärke 4mm
Griff innen 10cm
Gewicht 345g
ScheideJa Leder
Schneide0,5mm



Weitere Bilder von Kurzsax mit Knochengriff


Bild Nr. 2 Kurzsax mit Knochengriff Bild Nr. 3 Kurzsax mit Knochengriff Bild Nr. 4 Kurzsax mit Knochengriff Bild Nr. 5 Kurzsax mit Knochengriff Bild Nr. 6 Kurzsax mit Knochengriff





bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
Zum Produkt Zum Seitenanfang Zum Menü Zum Seitenende