Pfeil und Bogen

Ob preiswerte LARP - und Langbögen, Kinder und Jugendbögen,
Reiterbögen oder günstige, historische und mittelalterliche Pfeile 3 Stück ab 17,99 Euro,
oder Mittelalterpfeilspitzen ab 3,45 Euro finden Sie hier ebenso wie Köcher und Bogenzubehör.


In unserem Mittelalter Bögen Shop bieten wir Ihnen Bögen für das Mittelalter Reenactment an.
Unter anderem finden Sie in unserem Mittelalter Shop die folgenden Kategorien für Boegen :

13 Armbrüste ... jetzt ansehen
6 Armbrustbolzen ... jetzt ansehen
23 Langbögen ... jetzt ansehen
12 Larpbögen ... jetzt ansehen
10 Kinderbögen ... jetzt ansehen
11 Bögen bis 20 Lbs ... jetzt ansehen
9 Bögen ab 20 Lbs ... jetzt ansehen
21 Mittelalterpfeile ... jetzt ansehen
5 Reiterbögen ... jetzt ansehen

3 Plains ... jetzt ansehen
15 Pfeile ... jetzt ansehen
13 Pfeilspitzen ... jetzt ansehen
9 Larppfeile ... jetzt ansehen
9 Zielscheiben ... jetzt ansehen
5 3D Tiere ... jetzt ansehen
10 Köcher ... jetzt ansehen
7 Zubehör ... jetzt ansehen



Pfeil und Bogen im Mittelalter


Der wohl am weitesten und Zentral- und Westeuropa und auf den Inseln verbreitet Bogen war vermutlich der Langbogen in unterschiedlichsten Variationen.
Aus Osteuropa ist zur Zeit des Mittelalters der Recurvebogen oder Compositebogen bekannt.
Diese Bogenform wird auch als Reiterbogen bezeichnet.
Die Zuggewichte von Langbögen vermutet man in der Regel weit über 80 Lbs, die von Reiterbögen ebenfalls.
Diese Zuggewichte sind heute meist nur noch von gut tainierten Bogenschützen oder sehr kräftigen Personen zu handeln.
In der Regel bewegen sich die Zuggewichte heute zwischen 30 und 60 Lbs.
Wenn Sie Anfänger im Bogenschießen sind, und nicht sonderlich sportlich, sollte ein Bogen für Sie nicht über 25 Lbs. haben.
Sie hierzu auch >Pfeil - und Bogen Info<.
Die Bögen hatten in der Regel kein Schußfenster und wurden über den Shelf geschossen.

Die Sehne der Bögen war tatsächlich meist aus Tiersehnen. Selten auch aus Pflanzenfasern.
Heute verwendet man für Holzbögen ein Material namens Darcon, das in seiner Art der Natursehne sehr ähnlich ist.
Modernere Materialien wie z.B. Fastflite sind für Holzbögen ungeeignet.


Für die unterschiedlichsten Verwendungen gab es die verschiedensten Pfeilspitzen. Und diese kulturkeisabhänbgig auch in unterschiedlichen Variationen.
Wir bieten Ihnen in unserem Pfeil - und Bogen - Shop unterschiedliche fertige Mittelalterpfeile und natürlich auch mittelalterliche Pfeilspitzen an.


In der Regel haben mittelalterliche Pfeile eine sogenannte Selfnock, ein in das Material des Schaftes geschnittene Nocke, welche die Sehne des Bogens aufnimmt.
Bekannt sind aber auch Nocken aus Horn oder Bronze, die in den Pfeil eingespleißt wurden.


Die Federn, oder auch Fletches oder Fahnen waren aus Naturfedern unterschiedlicher Vögel, vermutlich meist Gänsekiel und wurden entweder mit Birkenpech angeleimt und angenäht oder nur angenäht.
Sie finden in unserem Bogen-Shop die klassichen Langbögen ab einem Zuggewicht von 20 Lbs, Reiterbögen und auch leichte Jugendbögen und einfache Sportbögen.


Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen in unserem Mittelaltershop




bookmark at facebook.com
Kontakt Impessum Mein Konto Neu anmelden
X